TaunusTurm, mer mache weida! BBHT Frankfurt zieht um.

Im Laufe von 2017 hat sich für das Team Frankfurt herausgestellt, dass die Räumlichkeiten in "unserem Turm" (TaunusTurm, Taunustor 1) nicht mehr ausreichen. Eine Vergrößerung, auch im Hinblick auf das geplante Wachstum in den nächsten Jahren, machte einen Umzug in größere Räumlichkeiten dringend notwendig.

BBHT Frankfurt zieht umIm letzten Quartal 2017 haben wir uns daher auf die Suche nach geeigneten Räumlichkeiten gemacht. Wichtige Kriterien dabei waren eine zentrale Lage, gute Infrastruktur, großzügige freundliche Räumlichkeiten und ein individueller Charakter. Viele Besichtigungstermine mit Maklern folgten: Moderne Büroflächen, dunkle Räumlichkeiten, renovierungsbedürftige Flächen. Wahrscheinlich habe wir die komplette Bandbreite gesehen. Es waren viele Enttäuschungen.

Als im Dezember 2017 die Hoffnung so langsam verschwand, etwas Passendes zu finden, hat ein Makler ein Objekt angeboten, welches völlig aus der Rolle fiel: Eine denkmalgeschützte Villa aus dem Jahr 1896.

Eine gewisse Skepsis war vorhanden, aber beim Betreten der Räumlichkeiten war sofort klar: Das ist es! Das Bauchgefühl war sofort gut. Die Villa strahlt Historie und Ehrwürdigkeit aus. Sie ist individuell, hat eine Seele, eine Wärme und heißt jeden Willkommen. Und das spürt jeder, der die Räumlichkeiten betritt. Damit war die Entscheidung gefallen. Kurz vor Weihnachten (21.12.2017) wurde der Mietvertrag unterschrieben. Punktlandung!

BBHT Frankfurt zieht umDie fast 200 qm im Erdgeschoss der denkmalgeschützten Villa an der Bockenheimer Anlage 35 in Frankfurt am Main bieten geräumige Arbeitsflächen und einen großzügigen Besprechungsraum. Die hohen Decken, die Doppelflügel-Türen und die Eichenböden erzeugen zusammen mit der modernen Einrichtung und modernster Technik eine äußerst kreative Arbeits- und Wohlfühlatmosphäre. Eine supergemütliche Chill-Area bietet die Möglichkeit, sich von der Arbeitshektik zurückzuziehen und zu entspannen. Die zentrale Lage in der Nähe der Alten Oper, der Fressgass, dem U-Bahn-Anschluss und der Bockenheimer Anlage mit einem Weiher, den Mammutbäumen und Sumpfzypressen vor der Tür komplementieren die fantastische Infrastruktur. Kultur, Geschäfte, Restaurants und Grünanlage sind zu Fuß innerhalb weniger Minuten erreichbar.

Die BBHT Frankfurt wird den TaunusTurm nach einem Jahr zum 26. März 2018 verlassen und in die historischen Gemäuer der denkmalgeschützten Villa an der Bockenheimer Anlage 35 ziehen.

Die Villa wird in den kommenden Jahren für das Team Frankfurt die Homebase sein.

Ei Gude Villa!

Cees Wolfsen
Autor: Cees Wolfsen
Cees Wolfsen ist als erfahrener Projektleiter, Business Analyst, Trouble Shooter und Standortleiter Frankfurt am Main seit 2016 bei der BBHT Beratungsgesellschaft tätig. Seit mehr als 25 Jahren lässt er seine Erfahrungen in komplexen Projekten in der Finanzwirtschaft, insbesondere Bausparkassen, Versicherungen, Förder- und Landesbanken, einfließen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok