Der Juli ist vorbei, der letzte Freitag des vergangenen Monats auch – also war wieder Thementag!

Remote war das Stichwort des Tages und auch das altbekannte Sommerloch dezimierte die Teilnehmendenzahl merklich. Gestört hat das am Ende aber nicht, denn der Tagesplan war gefüllt, die Tassen auch und mit den spannenden Themen ging der Vormittag um wie im Flug. 

Begonnen wurde – wie üblich – mit der Begrüßung durch Leon in der Moderator-Rolle sowie einem Austausch in Kleingruppen. Trotz der wenigen Teilnehmenden gab es regen Austausch über Privates, Pläne und die aktuelle Stimmung. Mit frisch verbreiteten News und gesammelter Konzentration startete der Thementag mit seinen inhaltlichen Tagesordnungspunkten.

Thementag Juli 2022 Auflistung

Leon und Lea füllten den ersten Slot mit einem Update über die Arbeit in der Dev-Community. Schnell hatten alle einen Überblick. Besonders angenehm sind diese Arbeitseinblicke für alle Nicht-Entwickler:innen, um die alltägliche Arbeit von den eigenen Kolleg:innen besser nachvollziehen zu können.

Passend dazu hat Neele sich bereit erklärt, ihre Bachelorarbeit im Fach Kommunikationswissenschaft vorzustellen. Als Marketing- und Social-Media-Mitarbeiterin hat sie alles im Blick, was Kommunikation und Werbung angeht – aber auch mit anderen Themen, wie z.B. der Musik und ihrem Einfluss auf Jugendliche, kennt sie sich gut aus. Mit dem Thesis-Thema „Rap als Teil jugendlicher Sozialisationsprozesse: Welche Rolle spielt die Rezeption von Deutschrap in der Identitätskonstruktion bei Jugendlichen?“ konnten wir sowohl einen Einblick in Neele’s Studium und ihre Forschungsthemen bekommen, als auch in den Rap als Sparte. Nächstes Mal hören einige von uns vermutlich genauer hin, wenn Kinder oder Freund:innen Rap hören – und sind argumentativ bestens für Diskussionen gewappnet. ;-)

BA Neele Learnings

Anschließend gewährte uns auch Sarah interessante Einblicke in alles, was akut in der BBHT passiert. Wer unterstützt als Neuling das Team? Was sind aktuelle Themen, an denen gearbeitet wird? Veränderungen, Interna und Flurfunk erreichten uns also brühwarm - fast wie der Kaffee oder Tee, den wir anschließend in der Pause genießen konnten.

Um die mentale Gesundheit aller Teilnehmenden kümmerte sich Martina. Mit ihr haben wir schon einiges ausprobiert, von Büro-Yoga über bewegte Pause – aber letzten Freitag war ein Mindset Reset dran. Gemeinsam tauchten wir ein in die Welt des Meditierens und der mentalen Entspannung. Der ein oder andere wird bestimmt auch in Zukunft dranbleiben!

Mit frisch gefülltem Energielevel stellte Celina ihre Learnings und Aufgaben im Praktikum vor. Ob Besuch der Villa in Frankfurt, HR-Unterstützung für Sarah oder Marketing – die Einblicke waren vielfältig. Das weinende Auge blieb uns aber erspart, denn obwohl sie das Marketing verlassen wird, so bleibt uns Celina als Werkstudentin und Bachelorandin der Wirtschaftsinformatik erhalten!

Letzter Punkt an der Tagesordnung war Moritz‘ Selbstvorstellung im Rahmen von #ichbinBBHT. Jede Menge Reisen, Sport und süße Kinderfotos schickten uns mit guter Laune und genügeng Anregungen für künftige Gesprächsthemen ins Wochenende.

Es war wieder ein sehr schöner und austauschreicher Thementag. Wir freuen uns, den nächsten im August wieder mit mehr Menschen und in den Räumen der BBHT zu genießen!

Neele Hoyer
Autor:in: Neele Hoyer
Neele Hoyer ist im Bereich Marketing und Social Media bei der BBHT Beratungsgesellschaft tätig. Sie bringt ihre Erfahrungen in den Bereichen Marketing und Social Media seit 2022 in das Unternehmen ein.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.