Die BBHT blogt. In regelmäßigen Abständen veröffentlichen wir in unserem BBHT Firmenblog fachliche und technische Artikel, Informationen und News aus der Firma, Wissenswertes und vielleicht auch manchmal Unnützes. Die Themen für die Veröffentlichungen sind mittelfristig (agil) geplant, jeder Mitarbeiter kann sich für anstehende Themen bewerben oder Themenvorschläge einbringen. Aktuelle Inhalte können und werden natürlich auch spontan eingeschoben. Unser Firmenblog soll Kunden, Mitarbeiter, Projektvermittler und alle anderen Marktteilnehmer ansprechen und ist darum öffentlich.

Warum bloggen wir?Das Schreiben auch des kürzesten Textes kostet Zeit und Geld. Die Abstimmung bis zur endgültigen Veröffentlichung ist nicht immer einfach, kostet wieder Zeit und Geld und manchmal auch noch Nerven. Wer schreibt und veröffentlicht erzeugt Transparenz und wird damit gegebenenfalls angreifbar. Außenstehende können sich ein Bild über Standpunkt und Wissensstand der Autoren machen. Die Autoren und damit das Unternehmen werden an nachvollziehbaren Aussagen gemessen. Die Blogartikel regen Zustimmung und Widerspruch an. Sie können polarisieren, sie können nützlich sein oder auch schaden.

Warum also investieren wir als junges Unternehmen in einen Firmenblog? Wir sind der Meinung, dass man beim lehren am besten lernt. Das Formulieren und der Austausch der eigenen Meinung wird das Wissen und die persönliche Entwicklung aller Beteiligten fördern. Wer veröffentlicht, kann sich nicht verstecken. Unseren in der Firmenphilosophie niedergeschrieben Anspruch auf Kritikfähigkeit kann und wird der Firmenblog auf die Probe stellen. Die zwangsläufig entstehende Reibung ändert, festigt und verbessert den eigenen Horizont.

In unseren Projekten als Projektleiter und Business Analysten müssen wir ebenfalls Ansichten und Einsichten verschriftlichen und dafür geradestehen. Ein besseres Training hierfür, als die regelmäßige Veröffentlichung und Verteidigung von eigenen Texten im Firmenblog, kann es aus unserer Sicht nicht geben. Darum geben wir uns die Zeit zum Schreiben und gehen das Risiko der Veröffentlichung ein.

Es bleibt die Frage, welchen Nutzen wir mit unseren Artikeln dem Leser liefern wollen. Der BBHT Blog soll idealerweise inspirieren, Denkanstöße geben und zur Diskussion anregen. Wir möchten mit unseren Artikeln Wissen und Erkenntnisse darlegen, vermitteln und zur Diskussion stellen. Die fachlichen und technischen Beiträge sollen für jeden, der wenigstens am Rande mit Projekten, Prozessen und IT in Berührung steht, lesenswert sein. Bestenfalls verschaffen sie dem Leser in einer kommenden Situation einen Vorsprung. Die ebenfalls im Blog vorhandenen unternehmensbezogenen Artikel sollen aktuelle und zukünftige Partner und Mitarbeiter über die BBHT informieren. Wer uns kennt oder kennenlernt, wird sehen, dass die Zusammenarbeit mit uns nicht nur sehr gute Ergebnisse liefert, sondern auch Spaß macht.

Wenn Sie als Leser dieses Blog und Ihre, gerne auch kontroverse Meinung mitteilen möchten, würden wir uns über die Nutzung der Kommentarfunktion freuen. Themenvorschläge oder sonstige Anfragen dürfen Sie gerne an info@bbht-beratung.de senden.

[Bild: qvist/shutterstock.com]

Andreas Heuer
Autor: Andreas Heuer
Andreas Heuer ist als Geschäftsführer und Projektleiter bei der BBHT Beratungsgesellschaft tätig. In vielen Projekten hat er als Projektleiter oder Business Analyst mitgewirkt. Sein Fokus liegt auf Projektmanagement und Anforderungsmanagement in komplexen Umfeldern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok