Der Mega Trend New Work ist für uns schon lange kein Fremdwort mehr. Deshalb freuen wir uns riesig, dass wir die Hochschule Darmstadt bei ihrem Projekt zur Zukunftsanalyse unterstützen dürfen. 

Da wir jedoch nur Messenger sind, übergeben wir das Wort an die Macher, 6 neugierige und hochmotivierte Student:innen der angewandten Sozialwissenschaften. Uns bleibt nur noch zu sagen: Sei auch du Teil der Bewegung und verhilf mit deinem Feedback dem Projekt zum Erfolg. The Future is Now.

 
Liebe Wissens- und Digitalarbeiter/Innen,                                                                                                                         
neue Technologien, digitaler Fortschritt und eine sich stetig wandelnde Innovationskultur - die Digitalisierung veranlasst einen gesellschaftlichen Wandel der sich bis in die Arbeitswelt zieht.

Thementag Nov21Die Auflösung traditioneller Beschäftigungsmuster, zunehmende Flexibilität sowie die weltweite digitale Vernetzung verlangen nach neuen, angepassten Arbeitsmodellen. Wie sieht also die Arbeit der Zukunft aus? Wie kann die Arbeit effektiver, effizienter und im Sinne der Arbeitnehmer gestaltet werden und welche Aspekte müssen berücksichtigt werden. 

Zu diesem Thema wollen wir im Rahmen unseres Schwerpunktprojektes eine quantitative Befragung durchführen, um die Meinung der Wissens- und Digitalarbeiter/Innen einzuholen und daraus Erkenntnisse für die Praxis zu gewinnen. Unserem Projektteam gehören Hashem Alsharou, Dennis Bremer, Olivia Lustig, Celina Michel, Konstantin Pleil und Nicol Sommer an. Wir sind Student/Innen der Angewandten Sozialwissenschaften im 5. Semester an der Hochschule Darmstadt. Folgend finden sie den Link zu einer anonymisierten Online-Umfrage, die ungefähr 10 Minuten dauern wird.

Wir freuen uns sehr über Ihre Teilnahme! Falls Sie noch weitere Wissens- und Digitalarbeiter/Innen kennen, die bereit wären an unserer Umfrage teilzunehmen, können Sie den Link auch gerne weiterleiten. Nur mit den Äußerungen von Ihnen als Expert/Innen auf ihrem Gebiet ist es möglich den aktuellen Anforderungen gerecht zu werden und die Zukunft im Arbeitsfeld zielführend zu behandeln! 

Wir danken Ihnen vorab für Ihre Unterstützung! 

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Dennis Bremer unter folgender E-Mail-Adresse wenden: stdebrem@stud.h-da.de

Hier geht's zur Umfrage: https://campus.lamapoll.de/Arbeitssouveraenitaet-Version_2/

 

Laura Akçin
Autor: Laura Akçin
Laura Akçin ist im Bereich Marketing und Social Media bei der BBHT Beratungsgesellschaft tätig. Sie bringt ihre Erfahrungen in den Bereichen Marketing und Social Media seit 2021 in das Unternehmen ein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.