Jedes Unternehmen lebt von seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie machen den Arbeitsalltag, die Unternehmenskultur, den Erfolg in Projekten und die gemeinsamen Erlebnisse aus. Deshalb steht bei uns der Mensch an erster Stelle. Selbstverständlich suchen wir gleichzeitig nach Bewerber:innen, die fachliche Kompetenzen und eine hohe Lern- und Weiterbildungsmotivation mit sich bringen. Wir passen vor allem zu Dir, als Beweber:in, wenn du unsere Werte teilst und Lust auf eine starke Zusammenarbeit hast.

Für alle, die Interesse an BBHT als Arbeitgeber haben, möchten wir einen Überblick über unseren Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unserem Bewerbungsprozess geben. Noch mehr Insights zu unserer Unternehmenskultur und deiner Karriere bei BBHT findest Du vor allem auf unserer Webseite in den Rubriken „Blog“ und „Karriere“. Wir laden herzlich dazu ein, die Website zu durchstöbern und sich bei Fragen immer gerne persönlich an uns zu wenden.

Welche Vorstellungsgespräche sind uns in Erinnerung geblieben?

  • Viele, da jeder Mensch unterschiedlich ist und ganz unterschiedliche Geschichten zu erzählen und eine einzigartige Ausstrahlung hat
  • Wenn uns interessante oder authentische Geschichten, egal ob beruflicher oder privater Natur, erzählt werden

Initiativbewerbung vs. feste Stellenausschreibung?

  • Beides gleichwertig
  • Selbst wenn die Initiativbewerbung gerade nicht als Stelle besetzt werden kann, fragen wir, ob wir Deine Daten speichern dürfen und ggf. zu einem späteren Zeitpunkt nochmal aufeinander zukommen können
  • Initiativbewerbungen sind generell ein sehr gutes, offenes, erstes Kennenlernen
  • Bei BBHT ist grundsätzlich keine Stellenbeschreibung in Stein gemeißelt

Wie wichtig ist der erste Eindruck?

  • Wir finden, dass der erste Eindruck unterbewusst natürlich immer präsent und relevant ist
  • Das bedeutet jedoch nicht, dass wir auf irgendeine Art von Oberflächlichkeiten achten
  • Der Bewerberin oder dem Bewerber sollte bewusst sein, wie sie oder er sich darstellen möchte
  • Dresscode: gerne im Voraus nachfragen, sollte man sich unsicher sein

 

 

 Was ist im Bewerbungsgespräch wichtig?

  • Offenheit und Ehrlichkeit: beide Seiten sollten ehrlich und offen Fragen, Wünsche oder Vorstellungen kommunizieren
  • Ein Gespräch auf Augenhöhe führen, in dem respektvoll miteinander umgegangen wird
  • Stelle dar, was dich motiviert und was du wirklich im Berufsalltag machen möchtest  uns ist wichtig, dass unsere Mitarbeitenden dann im Arbeitsalltag auch wirklich das machen, was sie sich vorgestellt haben und woran sie Spaß haben
  • Erwartungen austauschen: es geht im Bewerbungsgespräch um einen gegenseitigen Erwartungsaustausch und dann ggf. auch um einen ehrlichen Austausch, sollte es von einer Seite aus nicht zusammenpassen 

Werden Fragen zum Unternehmen gestellt?

  • NEIN, bei uns wird kein Auswendiglernen der Website abgefragt
  • Wir freuen uns, wenn Du Fragen zum Unternehmen oder zu Arbeitsabläufen offen und aus ehrlichem Interesse stellst

Schriftliche Bewerbung oder Vorstellungsgespräch: was ist wichtiger?

  • Der erste Eindruck entsteht über das Anschreiben
  • ABER: manche haben ihre Stärken im Schriftlichen und sind eher zurückhaltend im persönlichen Gespräch oder eben andersherum
  • Nichts ist per se schlechter oder besser, wir sind einfach neugierig sowohl auf die schriftlichen Bewerbungen und dann umso mehr auf das gemeinsame, persönliche Gespräch

Kann eine Lücke im Lebenslauf eine Person erst recht interessant machen?

  • Ja, wenn diese zumindest kurz erläutert wird. Jeder hat ganz persönliche Gründe und Lebenswege und das ist auch gut so
  • Wir freuen uns auf Eure persönlichen Geschichten hinten den Lebensläufen und damit auch auf potenziellen „Lücken“

Fachwissen vs. Sozialkompetenz

  • Uns ist bewusst, dass insbesondere Absolvent:innen noch nicht das Niveau an fachlichem Wissen haben wie Berufserfahrene. Deshalb gibt es bei uns Weiterbildungen, das Mentoring-Programm und eine betreute Einarbeitung
  • Soziale Fähigkeiten sind bei uns sehr wichtig, deshalb suchen wir immer nach einer individuellen “Berater:in-Persönlichkeit“
  • Folgende Merkmale zeichnen beispielsweise (wenn man es verallgemeinern will) einen BBHT-Mitarbeitenden aus: Kommunikationsfähigkeit – und vor allem -freude, Selbstbewusstsein, Empathie, Neugierde, Spaß an Teamarbeit und Herausforderungen 

Wende Dich bei weiterem Fragen oder grundsätzlichem Interesse an der BBHT gerne persönlich an uns oder bewirb Dich direkt HIER mit deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Wir freuen uns, Dich kennenzulernen!

Dein BBHT-Team

 

Hanna Göke
Autor:in: Hanna Göke
Hanna Göke ist im Bereich Marketing und Social Media bei der BBHT Beratungsgesellschaft tätig. Sie bringt ihre Erfahrungen in den Bereichen Marketing und Social Media seit 2020 in das Unternehmen ein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.